Book# 22304

Pfab, Rupert

Studien zur Düsseldorfer Photographie. Die frühen Akademieschüler von Bernd Becher.

Ort   Weimar
Verlag   Verlag und Datenbank für Geisteswissenschaften
Jahr   2001
Einband   pb.
Illustration, Ausstattung   s/w Photographien
Medium   Buch
ISBN / ISSN   3-89739-201-1
  @Amazon

 

Text dt. - Enthält Bibliographie, Chronologie. Zugleich Diss., Freie Universität Berlin. - [Text at Schaden.com:] Keine Frage, mit dem Hype steigt der Wissensbedarf. In seiner Berliner Dissertation beleuchtet der ehemalige Struth-Assi die sog. erste Generation der B-Klasse. All das ist zwar bestens bekannt und zitierfähig. Interessant wird es aber erst, wenn die kulturellen Rahmenfaktoren hinzugezogen werden. Dann offenbart sich unerwartet ein Stück jüngster Zeit- und Fotogeschichte.
48.00 DM. 23.00 €.
Photographie 20. Jahrh. Anthologie Becher, Bernd Becher, Hilla Höfer, Candida Hütte, Axel Struth, Thomas Ruff, Thomas Gursky, Andreas Deutschland, Düsseldorf 

Other books with similar tags:
Ausstellungskatalog, Minneapolis, Minnesota, Walker Art Center, 02.09.-31.05.1992; et al.
Ausstellungskatalog (Wanderausstellung), Institut für Auslandsbeziehungen, Stuttgart.
Ausstellungsserie Fotografie in Deutschland von 1850 bis heute. Konzeption Wulf Herzogenrath
Ausstellungskatalog, Hamburg, Deichtorhallen, 27.02.-01.06.1998
Ausstellungskatalog, Karlsruhe, ZKM, Museum für Neue Kunst, 09.02.-01.04.2002; Erlangen, Städtische Galerie, 07.04.-28.04.2002.
Ausstellungskatalog, Düsseldorf, Museum Kunst Palast, 23.02.-16.06.2002.
Ausstellungskatalog, Lugano, Repubblica e Cantone Ticino, Dipartimento dell’educazione, della cultura e delllo sport, Museo Cantonale d’Arte, 05.10.2002-12.01.2003.
Ausstellungskatalog des Kunstgeschichtlichen Instituts der Ruhr-Universität Bochum; Bochum, Museum Bochum, Kunstsammlungen der Ruhr-Universität Bochum, 29.01.-12.03.2000; Leipzig, Galerie für Zeitgenösssiche Kunst, 02.04.-28.05.2000.
Kurzführer zur Ausstellung, Düsseldorf, Museum Kunst Palast, 23.02.-16.06.2002.
Ausstellungskatalog, Hannover, Sprengel Museum, 09.10.2011-15.01.2012.