Book# 28863

Hofer, Karl [*1936-]

Faszination Pressefotografie.

Ort   Zürich
Verlag   Verlag Neue Zürcher Zeitung
Jahr   2001
Einband   geb.
Illustration, Ausstattung   220 Abb.
Medium   Buch
ISBN / ISSN   3-85823-906-2
  @Amazon

 

Karl Hofer gehört zu den führenden Pressefotografen in der Schweiz. Seit vier Jahrzehnten hat bei seiner Arbeit über die Tagesaktualität hinaus immer wieder Bilder geschaffen, die zu Signaturen einer Epoche geworden sind. Hofer entdeckte die Fotografie für sich zu einer Zeit, als es in der Schweiz noch kein Fernsehen gab. Er ist schwarzweiss-Fotograf aus Überzeugung und thematisch ein Allrounder, wie der vorliegende Band eindrucksvoll zeigt. Doch ob er fremde Länder, kulturelle Ereignisse, Sportveranstaltungen, berühmte Persönlichkeiten oder den Alltag in den Städten in aller Welt dokumentierte: Stets steht für ihn die Liebe zum Menschen im Mittelpunkt. Sie zeigt sich auch in diesem Band, der einen weiten Bogen von der Geburt zum Tod schlägt und dabei in alle privaten und öffentlichen Berichte des Menschlichen hinein leuchtet. Die aus Hofers immensem Archiv ausgewählten Aufnahmen werden ergänzt durch eine kleine Geschichte der Pressefotografie sowie einem Einblick in die Dunkelkammer Hofers, der verrät, mit welchen Mitteln er bestimmte Bilder realisiert hat. (Text Frölich & Kaufmann, Berlin).
58.00 €.
Photographie Photojournalismus 20. Jahrh. Schweiz Monographie 

Other books with similar tags:
Ausstellungskatalog, Wellesley, Mass., Wellesley College Museum, 16.11.1977-23.01.1978.
I grandi fotografi, serie argento. Ed. Romeo Martinez & Bryn Campbell.
An Aperture Monograph.
Portfolio Bibliothek der Fotografie; 19, hg. von Thomas Osterkorn & Andreas Petzold.
Ausstellungskatalog, Bern, Kunstmuseum Bern, 1982.
Collection La Mémoire de l’Oeil; 1.
Schweizerische Stiftung für die Photographie