Book# 41489

1914. Welt in Farbe. Farbfotografie vor dem Krieg. Hg. LVR-Landesmusrm Bonn. Texte von Christoph Antweiler, Rolf Sachsse, Franziska Maria Schauer, Thomas Schleper, Wiebke Siever, Rebekka Welker.

Ausstellungskatalog, Bonn, Landschaftsverband Rheinland [LVR], [Rheinisches] Landesmuseum, 24.09.2013-23.03.2014; Berlin, Martin-Gropius-Bau, 01.08.-02.11.2014.
Ort   Ostfildern
Verlag   Hatje Cantz
Jahr   2013
Einband   OKt.
Illustration, Ausstattung   101 farbige Abb.
Medium   Buch, Katalog
ISBN / ISSN   978-3-7757-3644-2
  @Amazon

 

Text dt. - Der umfangreiche und gut gestaltete Begleitband zur LVR-Ausstellung präsentiert viele erstmals veröffentlichte Abbildungen aus dem von Albert Kahns initiierten Photographieprojekt. Allgemein bekannt sind die farbphotographischen Verfahren der Gebrüder Lumière mit deren ersten Ergebnissen, dass aber in dieser Technik auch ein großes Projekt mit Photographinnen und Photographen aus aller Welt umgesetzt wurde, war auch dem Kundigen nicht bekannt. Die Archives de la planète stellen einen immensen ethnografischen Fundus dar und sollten zugleich die Fremde in die Nähe holen um den Menschen von Angesicht zu Angesicht zu begegnen. Besonders hervorzuheben sind die sehr kenntnisreichen und umfangreichen Bilderläuterungen, die es dem heutigen Betrachter erst ermöglichen, die Motivwahl und ihre Gestaltung zu verstehen. - Aus den über 70.000 Farbbildaufnahmen, die erhalten sind, haben Lothar Altringer, Rolf Sachsse und Thomas Schleper eine Ausstellung kuratiert, die diese faszinierende und immer noch aktuelle Vision in einen zeitgeschichtlichen Zusammenhang stellt. Gezeigt werden u.a. die im Auftrag von Zar Nikolaus II. entstandenen Farbphotographien des Russischen Reiches von Sergei M. Prokudin-Gorskii, das werbeträchtige "Stollwerck-Album", das einflussreiche Großprojekt "Bilder aus den deutschen Kolonien" oder das "Kaiserpanorama", dessen Farbbilder in 3D damals wie heute faszinieren. - Die ambitionierte Ausstellung steht im Kontext des Jahres 2014, in dem sich der Ausbruch des Ersten Weltkrieges zum hundertsten Mal jährt. Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) nimmt dieses Datum zum Anlass, mit seinem Dezernat für Kultur und Umwelt ein großes Verbundprojekt mit zwölf Ausstellungen, Exkursionen, einem Kongress, Eventprogrammen und Forschungsprojekten zu realisieren. "1914 - Mitten in Europa" ist als interdisziplinäres, kulturhistorisches Projekt für den LVR bislang einmalig. - Der Band präsentiert eines der größten Photoprojekte der damaligen Zeit und setzt es mit den Farbphotographien von Sergej Michailowitsch Prokudin-Gorskii sowie den Alben von Adolf Miethe und Buchwerken wie Bilder aus den deutschen Kolonien des Carl Weller-Verlages in Beziehung. (DB, in DGPh Intern 10.2013).
Photographie 20. Jahrh. Anthologie Farbphotographie Sachsse, Rolf Prokudin-Gorskii, Sergei Mikhailovich Gervais-Courtellemont, Jules Léon, Auguste Brunhes, Jean Passet, Stéphane Wilhelm, Jürgen Kahn, Albert Uelsberg, Gabriele Altringer, Lothar Antweiler, Christoph Schauer, Franziska Maria Schleper, Thomas Siever, Wiebke Welker,Rebekka Schäfer, Ute Lubek, Ulrike Karabaic, Milena Oberender, Thomas Sievernich, Gereon Busy, Léon Mespoulet, Marguerite 

Other books with similar tags:
Ausstellungskatalog, Köln, Rudolf Kicken Galerie, 30.08.-04.10.1986.
[Rudolf Kicken Galerie] Katalog; 14.
Ausstellungskatalog, Stuttgart, Landesbildstelle Württemberg, 15.10.-09.11.1979.
Ausstellungskatalog, Hamburg, Deichtorhallen, 27.02.-01.06.1998
Collections Albert Kahn, Département des Hauts-de-Seine.
Les archives de la planète; 2.
Ausstellungskatalog, Collections Albert Kahn, Département des Hauts-de-Seine, Boulogne-sur-Mer anläßlich des Mois de la Photo; Paris, Musée Carnavalet, 19.10.-21.11.1982.
Ein terra magica Bildband.