Book# 41614

Gröning, Maren & Matzer, Ulrike (Hg.)

Frame and Focus. Photography as a Schooling Issue.

Beiträge zur Geschichte der Fotografie in Österreich; Bd. 11.
Ort   Salzburg
Verlag   Fotohof edition
Jahr   2015
Illustration, Ausstattung   104 sw und Farbabbildungen
Medium   Buch
ISBN / ISSN   978-3-902993-14-4
  @Amazon

 

Text engl. - Der polygraphische Apparat hat nicht zufällig im Archiv der k. k. Lehr- und Versuchsanstalt für Photographie und Reproduktionsverfahren in Wien überlebt, die 1888 von Josef Maria Eder in der Nachfolge von Auers Ideen gegründet wurde. Mit dessen pädagogischem Konzept und der Weiterentwicklung der Fotografie als Ausbildungsfach beschäftigte sich 2012 eine internationale Tagung im Photoinstitut Bonartes. Dies ist der Tagungsband. - Alois Auer (1813–1868) machte aus der heruntergekommenen k. k. Hof- und Staatsdruckerei innerhalb eines Jahrzehnts ein vielfältig engagiertes Medienunternehmen im weitesten Sinn. Das Spektrum der Arbeitsfelder reichte von der Typographie bis zur Redaktion von Texten im institutseigenen Verlag. Alle traditionellen Drucktechniken standen zur Verfügung, und für die eben erfundenen Reproduktionsverfahren – die Fotografie, den Naturselbstdruck oder die Galvanoplastik – wurden eigene Abteilungen geschaffen. Innovativ auch im Werbefeldzug für sein spartenübergreifendes Konzept präsentierte Auer Miniaturbeispiele aller Techniken in einem „polygraphischer Apparat“ genannten Schaukasten. (Photoinstitut Bonartes Info, 06.05.2015).
24.00 €.
Photographie Österreich, Austria Photographiegeschichte 19. Jahrh. Photopädagogik Auer, Alois (1813-1868) 

Other books with similar tags:
Mitteilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde 1965.
Ausstellungskatalog, München, Fotomuseum im Münchner Stadtmuseum, 14.06.-20.08.1995.
Österbottens museum, skrifter 8 o Pohjanmaan museo; julkaisuja 8, 1993.
Photogramme.