Book# 42057

Rehbock, Theodor

Deutsch-Südwest-Afrika. 96 Lichtdrucke nach Photographien aus dem Herero- und Nama-Lande aufgenommen von Th. Rehbock während einer Forschungsreise 1896/1897 (mit einer Karte).

Ort   Berlin
Verlag   Dietrich Reimer (Ernst Vohsen)
Illustration, Ausstattung   Lichtdrucke
Medium   Mappenwerk?

 

Text dt. - Bildmappe als Begleitband zum Text- und Kartenwerk „Deutsch-Südwest-Afrika. Seine wirtschaftliche Erschliessung unter besonderer Berücksichtigung der Nutzbarmachung des Wassers. Bericht über das Ergebnis einer im Auftrage des ,Syndikates für Bewässerungsanlagen in Deutsch-Südwest-Afrika’ durch das Herero- und Gross-Namaland unternommene Reise. Berlin: Reimer 1898“. - Deutsch-Südwestafrika war von 1884 bis 1915 deutsche Kolonie. Es war die einzige der deutschen Kolonien, in der sich eine nennenswerte Anzahl deutscher Siedler niederließ. In Südwestafrika lebten vor allem Herero, Owambo, Damara und Nama. Bis 1914 siedelten etwa 11000 Deutsche in Südwest.
Photographie Reisephotographie 19. Jahrh. Monographie Expeditionsphotographie Africa, Afrika, Namibia 

Other books with similar tags:
Ausstellungskatalog, Bordeaux, Musée Goupil, Espace d’Aquitaine, 10.02.-12.04.1992 et al.
Ausstellungskatalog, Genova, Cassa di Risparmio di Genova e Imperia, 1989.
Ausstellungskatalog, Santa Barbara, CA, Santa Barbara Museum of Art, 1999.
Ausstellungskatalog des Agfa Foto-Historama, Köln. Köln, Josef-Haubrich-Kunsthalle, 09.06.-23.07.1989; München, Stadtmuseum, 01.09.-15.10.1989; Hamburg, Museum für Kunst und Gewerbe, 19.01.-04.03.1990.
School of Art, Arizona State University, Tempe, AZ.
History of photography monograph series; no. 9, May 1984. Series editors Bill Jay, Dana Allen.
European Society for the History of Photography (ESHPh).
Fotohof Edition; 104.
Ausstellungskatalog, München, Städtische Galerie im Lenbachhaus, 10.02.-03.06.2007.