Book# 42587

Palla, Rudi

Die Weltreise Seiner Majestät Korvette Saida in den Jahren 1884-1886.

Ort   Wien, München
Verlag   Christian Brandstätter Verlag
Jahr   2011
Auflage   1. Aufl.
Einband   OHLwd.
Illustration, Ausstattung   150 Abb.
Medium   Buch
ISBN / ISSN   978-3-85033-462-4
  @Amazon

 

Text dt. - „Im 19. Jahrhundert waren Weltreisen, zumal mit einem Segelschiff, noch ein abenteuerliches, oft beschwerliches Unterfangen. Von 1884 bis 1886 segelte die Korvette »Saida«, das letzte vom Stapel gelaufene Segelschiff der k. k. Kriegsmarine, von Pola aus um die halbe Welt, einerseits, um künftige Offiziere der k.k. Kriegsmarine auszubilden, andererseits, um handelspolitische und konsularische Interessen zu verfolgen. Die Fahrt ging von Europa nach Südamerika, Südafrika, Australien, Neuseeland, Ozeanien, Indonesien, Ceylon und durch den Suezkanal zurück nach Pola: 284 Tage auf See und 204 Tage in Häfen. Palla zeichnet in einfühlsamer Prosa anhand der bislang unveröffentlichten Tagebuchaufzeichnungen des Kommandanten Heinrich Fayenz den Alltag auf dem Schiff und bei den zahlreichen Landgängen nach. Seine historischen, völkerkundlichen, geographischen und nautischen Exkurse machen das Buch zu einer faszinierenden Lektüre, die nicht nur Freunde der Segelschifffahrt begeistern wird.“ (Frölich & Kaufmann, Berlin 11.2016). - Enthält Bord- und kommerzielle Reisephotographien.
39.90 €.
Photographie Reisephotographie Österreich, Austria Anthologie 19. Jahrh. Marinegeschichte, k. k. Kriegsmarine Expeditionsphotoghraphie 

Other books with similar tags:
Ausstellungskatalog, Paris, Musée d’Orsay, 1986
Ausstellungskatalog, Paris, École nationale supérieure des beaux-arts, 20.11.1991-05.01.1992.
Ausstellungkatalog, Wien, Albertina, 20.10.2005-22.01.2006.
Beiträge zur Geschichte der Fotografie in Österreich; 2. Hg. von Monika Faber für die Fotosammlung der Albertina, Wien.
Ausstellungskatalog, San Francisco, CA, Fraenkel Gallery, 04.01.-11.02.1984; Dallas,TX, Delahunty Gallery, 03.03.-11.04.1984.