Book# 42588

Koetzle, Hans-Michael

René Burri. Blackout New York. 9 November 1965.

Ort   München
Verlag   Moser Verlag
Jahr   2009
Auflage   first edition
Einband   geb.
Illustration, Ausstattung   zahlr. Abb.
Medium   Buch
ISBN / ISSN   978-3-9812344-3-5
  @Amazon

 

Text engl., with separate text booklet supplementing the fr. translation. - „Am 9. November 1965 gehen in New York die Lichter aus. Ein Stromausfall trifft gegen 17h30 die Millionenstadt und mit ihr weite Teile Kanadas sowie diverse Bundesstaaten. Insgesamt betroffen sind 25 Millionen Menschen auf einem Gebiet von mehr als 200.000 Quadratkilometern. Zu diesem Zeitpunkt befindet sich René Burri im Studio des befreundeten Elliott Erwitt. Burri begreift die Situation, aber auch die Chance. Ausgerüstet mit seiner Leica und acht Rollen Film stürzt er sich in ein nächtliches, bestenfalls punktuell erleuchtetes Chaos und fotografiert bis weit nach Mitternacht. René Burris Bildserie ist keine Reportage im strengen Sinne. Sie ist eine Meditation über das Licht bzw. dessen Abwesenheit. Eine Reflexion über das Sehen - und damit über die Fotografie selbst. Durchgehend in Novaton gedruckt, ist der Band eine optisch-haptische Rarität, die bei jedem Freund exquisiter Fotobücher Begehrlichkeiten wecken wird. Die Ewigkeit des Augenblicks: Der Ausnahmefotograf »hielt fest, was den Augen der Welt sonst entgangen wäre.« (F.A.Z.).“
79.00 €.
Photographie 20. Jahrh. USA Stadtansichten, New York Monographie Burri, René (1933-) 

Other books with similar tags:
The works of Nobuyoshi Araki; 4.
A Viking Compass Book.