Book# 9865

Schneider, Hans

Karl Albert Dauthendey. Ein "Lichtkünstler" aus Würzburg.

Ein Liebhaberdruck aus dem Echterhaus.
Ort   Würzburg
Verlag   Fränkische Gesellschaftsdruckerei Echter Verlag GmbH.
Jahr   1977
Einband   pb.
Medium   Broschüre

 

Text dt. - Über den u.a. in St. Petersburg arbeitenden Daguerreotypisten und Photographen Karl Dauthendey, eine Figur, die im biografischen Roman seines Sohnes Max Dauthendey (“Der Geist meines Vaters“) ebenfalls anschaulich, wenn auch teils fiktiv beschrieben wird.
19. Jahrh. Biographie Literatur Dauthendey, Karl Albert 

Other books with similar tags:
Tagungsbericht der Arbeitsgruppe Fotografie im Museum, Museumsverband Baden-Württemberg, Sektion Geschichte und Archive der Deutschen Gesellschaft für Photographie, Sächsischer Museumsbund; Marbach am Neckar, Deutsches Literaturachiv, 13.-14.06.1997.
Rundbrief Fotografie. Sammlen, Bewahren, Erschließen, Vermitteln. Sonderheft 4.
Kongressbericht, Ministére de la Culture, de la Communication, des Grands Travaux et du Bicentenaire, Direction du Patrimoine, Cerisy-la-Salle, 29.09.-01.10.1988.
School of Art, Arizona State University, Tempe, AZ.
History of photography monograph series; no. 5, November 1983. Series editors Bill Jay, Dana Allen.
School of Art, Arizona State University, Tempe, AZ.
History of photography monograph series; no. 4, May 1983. Series editors Bill Jay.
Theorie und Geschichte der Literatur und der Schönen Künste; 103.
Ausstellungskatalog, Paris, Musée d'Orsay, 19.06.-03.09.1989.
Ausstellungskatalog, Paris, Bibliothèque Historique de la Ville de Paris, 1996.
Ausstellungskatalog, Husum, Storm-Museum, 05.1995-03.1996; Heiligenstadt, Literaturmuseum „Theodor Storm“ s. a.; Magdeburg, Literaturhaus, s. a. et al.